Direkt zum Inhalt springen
Menü
Mehr Informationen

Fit für die Datenschutzgrundverordnung?

Die Wirtschaftsjunioren Bautzen sind ein Verein, der sich aus jungen Unternehmern und Angestellten in Führungspositionen zusammensetzt. Die neue Datenschutzgrundverordnung betrifft uns also nicht nur als Verein, sondern auch dessen Mitglieder bzw. deren Firmen.

DSGVO bei vielen Unternehmern noch nicht angekommen

In verschiedenen Gesprächen hat sich herausgestellt, dass das Thema DSGVO von vielen noch gar nicht erkannt und beachtet wurde. Auf der anderen Seite werden in einschlägigen Foren, Fachzeitschriften und Blogs sowie vereinzelten Vorträgen sehr allgemeine Informationen bereitgestellt, die viele Unternehmer eher verunsichern und zusätzlich belasten.

Für uns hat sich daraus der Bedarf ergeben, das Thema aus Sicht der Unternehmer zu betrachten und zu kommunizieren. Welche (Heraus-) Forderungen und praktische Lösungsansätze gibt es für kleine und mittelständische Unternehmen? Dazu wird es am 10. April 2018 einen WJ-Themenabend in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Bautzen geben. Ausführliche Informationen zur Veranstaltung folgen.

Auf Augenhöhe mit Unternehmern

Im Gegensatz zu den derzeit verfügbaren Präsentationsveranstaltungen werden wir einen Mix aus Impulsvortrag, Podiumsdiskussion und anschließendem Austausch anbieten. Dabei wird auf wesentliche Dinge der DSGVO eingegangen aber vor allem auf konkrete Probleme, mit denen sich die Unternehmen der Region beschäftigen müssen.

Um die Aussagen und Erfahrungen auch bekräftigen zu können, sollen an der Podiumsdiskussion ein Anwalt/eine Anwältin mit IT-Erfahrung sowie Datenschützer(in)/Datschutzbeauftragte(r) teilnehmen. Dazu wurde bereits Kontakt mit passenden Ansprechpartnern aufgenommen.

Stellen Sie uns Ihre Frage zur DSGVO

Beteiligung der Unternehmen

Im Vorfeld der Veranstaltung bieten wir vom 01 – 31. März 2018 die Möglichkeit, dass Unternehmen unter https://www.wj-bautzen.de/dsgvo Fragen zum Thema einreichen können, die wir dann versuchen im Rahmen des Themenabends mit zu berücksichtigen.

Aufgrund der Komplexität werden wir im Rahmen der Veranstaltung nicht auf zu spezielle Sonderfälle eingehen. Als Ergebnis der Recherchen im Vorfeld sowie den Diskussionen des Themenabends werden wir im Anschluss Links zu weiterführenden Informationen und Ansprechpartnern bereitstellen.

eingetragen am: 01.03.2018

Teile diese Seite